Die 50 in der Kamillen-Apotheke beliebtesten homöopathischen Arzneimittelbilder

Wir stehen Ihnen gerne persönlich in der Kamillen-Apotheke für weitere homöopathische Informationen zur Verfügung!


Mit einem Klick zu den Detailinfos über:


Calcium phosphoricum

Calciumhydrogenphosphat

Bedeutsame Zeichen als Orientierungshilfe
„Kindermittel“, zarter Körperbau, Erkrankungen in der Pubertät, Wachstumsschmerzen.

Anwendungsbereiche
Entwicklungs-, Wachstums- und Ernährungsstörungen bei Kindern, Abmagerung mit rascher körperlicher und geistiger Erschöpfung, Schulkopfschmerz, verspätete Zahnung, kolikartige Bauchschmerzen beim Essen, schwache Wirbelsäule, schlecht heilende Knochenbrüche.

Schlimmer
Feuchte Kälte, Wetterumschlag, Zugluft, körperliche und geistige Anstrengung.

Besser
Trockenes, warmes Wetter (Sommer).


Cardiospermum halicacabum

Ballonrebe, Herzsame

Bedeutsame Zeichen als Orientierungshilfe
Allergische Hauterkrankungen, Ekzeme.

Anwendungsbereiche
Juckreiz, Neurodermitis, Psoriasis, Nesselausschlag, allergischer Schnupfen, Heuschnupfen, entzündlich-rheumatischer Formenkreis.


Caulophyllum thalictroides

Frauenwurzel

Bedeutsame Zeichen als Orientierungshilfe
Ein Frauenmittel, Stütz- und Bewegungsapparat.

Anwendungsbereiche
Uteruskrämpfe, schmerzhafte und schwierige Menstruation, Wehenschwäche, Klimakteriumsbeschwerden, Rheuma der kleinen Gelenke.

Schlimmer
Kälte.


Cephaelis ipecacuanha, Ipecacuanha

Brechwurz

Bedeutsame Zeichen als Orientierungshilfe
Beständiger, aber vergeblicher Drang zu Erbrechen, ständige Übelkeit, Zunge sauber oder nur wenig belegt, starker Speichelfluss, kein Durst, will Fenster offen.

Anwendungsbereiche
Schleimrasseln in den Bronchien, trockener, erstickender Husten, Bronchitis, Durchfall schaumig-schleimig, Magen-Darm-Entzündungen (nach Eis, Obst, Kalbfleisch), Schwangerschaftserbrechen.

Schlimmer
Durch Erbrechen, durch Husten, durch Bewegung, durch extreme Temperaturen (Wärme und Kälte).


Chamomilla recutica

Echte Kamille

Bedeutsame Zeichen als Orientierungshilfe
Plötzliche oder schroffe Reizbarkeit, schnippisch und kurz angebunden, Beschwerden durch Zornanfälle, Kinder während der Zahnung, boshaft, es wird vehement nach Dingen verlangt, die aber sofort wieder weggeworfen werden, wimmernde Unruhe, will nicht angesprochen werden, eine Seite des Gesichts rot, die andere blass.

Anwendungsbereiche
Überempfindlichkeit gegen Sinneseindrücke und Schmerzen, Ungeduld, plötzliche, scheinbar unerträgliche Schmerzen, bewährtes Mittel bei Kinderkrankheiten, die mit Übellaunigkeit, Unruhe und Kolik verbunden sind, trockener, kitzelnder Reizhusten, krampfartiger Husten, Rachenentzündung mit stechenden Ohrenschmerzen, krampfartige Magen-Darm-Beschwerden, krampfartige Menstruationsbeschwerden, Neuralgien aller Art, akute rheumatische Beschwerden, Erkrankungen der Säuglinge, Zahnungsbeschwerden, Nabel- und Blähungskolik, Durchfall, der wie verfaulte Eier riecht und wie gehackter Spinat aussieht, Windeldermatitis, fieberhafter Säuglingsschnupfen.

Schlimmer
Nachts, Ärger, Wärme, Wind, Zugluft, Schwitzen.

Besser
Herumgetragen werden, lokale Wärme.


Cimicifuga racemosa, Actaea racemosa, Cimicifuga

Wanzenkraut, Traubensilberkerze

Bedeutsame Zeichen als Orientierungshilfe
Frauenmittel, Links-Seiten-Mittel („Kaltes Lachesis“), Menstruationsbeschwerden, klimakterische Beschwerden, starke Erregung des Nervensystems, große Ruhelosigkeit und Bewegungsdrang, Schwäche, Zittern am ganzen Körper, Platzangst, Angstzustände, Depression.

Anwendungsbereiche
Starke Kopfschmerzen, Migräne, Übelkeit, Aufstoßen, Erbrechen, abwechselnd Durchfall und Verstopfung, Schmerzen im Uterusbereich von einer Seite zur anderen, Gefühl von Abwärtsdrängen in der Uterusregion und im Kreuz, krampfartige, nervöse Muskelschmerzen, Nackenprobleme, Schlaflosigkeit, Unregelmäßigkeit der Herzaktion.

Schlimmer
Kälte, Aufregung.

Besser
Lokale Wärme.


Cinchona pubescens, Cinchona succirubra, China

Roter Chinarindenbaum

Bedeutsame Zeichen als Orientierungshilfe
Beschwerden nach Verlust von Körpersäften, Schwäche des Organismus, schwächende Erkrankungen oder Leiden, Überempfindlichkeit, nervöse Überreiztheit, starke Schweißneigung, Periodizität der Beschwerden (gleiche Stunde oder monatlich gleicher Tag), allgemeine Empfindlichkeit der Haut.

Anwendungsbereiche
In der Rekonvaleszenz, nach Blutverlusten, Stillen, Durchfällen, „ausgepumpter“ Zustand, entzündliche Erkrankungen der Atemwege, Fieberschübe, Appetitlosigkeit, abwechselnd mit Heißhunger, Verdauungsschwäche mit Blähungen, Völlegefühl, Durchfall, Schluckauf.

Schlimmer
Nachts, periodisch, Kälte, Zugluft, nasskaltes Wetter, geringste Berührung, nach dem Essen.

Besser
Wärme, fester Druck.


Citrullus colocynthis, Colocynthis

Koloquinte

Bedeutsame Zeichen als Orientierungshilfe
Qualvolle, einschießende, krampfartige Schmerzen, die zum Zusammenkrümmen zwingen, Koliken mit Durchfall oder Erbrechen, Folgen von unterdrücktem Ärger, nach Frustration, Strafe, gereizt, ungeduldig, schreit.

Anwendungsbereiche
Magen-Darm-Entzündungen, Durchfall, Magenschmerzen als Folge von Erregung, Gallenkolik, schmerzbedingtes Erbrechen und Durchfall, Neuralgien, Muskelkrämpfe.

Schlimmer
Ärger, 16 Uhr, Gemütsbewegungen, Liegen auf der schmerzlosen Seite.

Besser
Wärme, fester Druck, Zusammenkrümmen, Liegen mit nach vorne gebeugtem Kopf.






Top