Stichwort: Bewegungsapparat

Thema Alternative Heilmethoden Homöopathisches Johanniskraut bei Nervenschädigungen

Was Arnica für die Weichteile ist, ist Hypericum für verletzte Nerven, deshalb wird die Arznei in der Homöopathie als „Arnica für die Nerven“ bezeichnet

weiterlesen

Schwerpunkt Fitness Fit durch Bewegung

Moderater, regelmäßiger Sport ist ein idealer Ausgleich für bewegungsarme berufliche Tätigkeiten, bereitet Freude und hat zahlreiche positive Effekte auf Körper und Geist.

weiterlesen

Tipps Was ist eigentlich Laktat?

Vor allem in der Sportmedizin ist Laktat ein relevanter Faktor.

weiterlesen

Thema Naturheilkunde Der Echte Lavendel, Lavandula angustifolia Mill.

Der Lavendel, die Arzneipflanze des Jahres 2020 in Österreich, ist beliebt durch seinen Duft und umfasst verschiedene Arten.

weiterlesen

Tipps Aktuelle Empfehlung für mehr Energie

Die letzten Wochen riefen zu Selbstdisziplin, Besonnenheit und Solidarität auf. Für manche waren „die eigenen vier Wände“ nicht nur physische Distanz zur nächsten Umgebung, sondern sie fanden im positiven Sinn dadurch Ruhe und Ausgeglichenheit vom lauten und stressigen Alltag.

weiterlesen

Thema Alternative Heilmethoden Schüßler-Mineralstoffe für mehr Lebensqualität bei Schmerzen

Viele Menschen haben ständig Schmerzen, müssen jeden Tag die Schmerzen behandeln und suchen nach Linderung und Heilung.

weiterlesen

Rezepturen zum Selbermachen “Franzbranntwein” hilft Muskeln und Gelenken

  • 100 ml Alkohol 40% (Kamillen-Apotheke), 50 Tropfen Latschenkiefer bio, 20 Tropfen Fichtennadel bio, 50 Tropfen Rosmarin bio, 20 Tropfen Salbei bio und 10 Tropfen Pfefferminze bio.
  • Alle Zutaten miteinander gut vermischen und den selbst gemachten Franzbranntwein in eine Braunglasflasche füllen.
  • Vor jeder Anwendung gut schütteln und eventuell 1:1 mit Wasser verdünnt einmassieren. Trockene Haut anschließend mit einer öligen Rezeptur pflegen.

Rezepturen zum Selbermachen “Bergsteiger” Spray

  • 20 g frische Rosmarinnadeln, 200 ml Alkohol 40% (Kamillen-Apotheke), 20 Tropfen Latschenkiefer bio und 20 Tropfen Rosmarin bio.
  • Die Rosmarinnadeln in ein Gefäß mit Schraubverschluss füllen, mit dem Alkohol aufgießen und ungefähr vier Wochen an einem warmen Ort stehen lassen, dann abseihen. Die beiden ätherischen Öle hinzufügen und das Ganze in eine Sprühflasche füllen.
  • Nach einer Wanderung die beanspruchten Gelenke und Muskeln damit besprühen. Anschließend die Haut mit einer öligen Rezeptur pflegen.

Rezepturen zum Selbermachen Natürliche Hilfe für “Muskeln und Gelenke”

  • 1-2 Handvoll Wacholderbeeren, 1 Handvoll Rosmarinnadeln, 500 ml Bio-Olivenöl.
  • Die Wacholderbeeren mit dem Mörser etwas anquetschen und zusammen mit dem Rosmarin in ein verschließbares Gefäß geben. Das Olivenöl hinzufügen.
  • Das Glas 4-6 Wochen an einen hellen bis sonnigen Ort stellen, dann abseihen und in Braunglasflaschen aus der Apotheke füllen.
  • Dunkel und kühl gelagert ist diese Einreibung mindestens sechs Monate haltbar.
  • Das pflanzliche Massageöl 1-2mal täglich anwenden. Es wärmt und sorgt für eine gute Durchblutung.

Thema Naturheilkunde Knochengesundheit und Mikronährstoffe

Der Knochen ist ein lebendes Organ und wird durch Substanz aufbauende und Substanz abbauende Zellen kontinuierlich an die funktionellen und statischen Bedürfnisse angepasst und entsprechend umgebaut.

weiterlesen

Top