Passend zur Jahreszeit:

Hilfreiche Infos und Tipps aus der Kamillen-Apotheke

Rund ums Räuchern Das Räucherwerk Weihrauch: Entzündungshemmende Wirkung


Stichwort: Heilpflanzen

Rezepturen zum Selbermachen “Gesichtsdampfbad”

  • Je 2 Esslöffel getrocknete Rosmarinblätter, Lavendelblüten und Schafgarbenkraut aus der Apotheke, 1 Esslöffel getrocknete Pfefferminzblätter (Apotheke), 2,5 Liter Wasser.
  • Das Wasser mit den Heilkräutern in einem bedeckten Topf zum Kochen bringen. Vom Herd nehmen und 5 Minuten zugedeckt ziehen lassen. Den Topf auf eine hitzebeständige Unterlage stellen, den Deckel abnehmen und bei verträglicher Temperatur der Zubereitung ein Handtuch über Kopf und Topf ziehen. 10 Minuten unter dem Handtuch bleiben. Anschließend das Gesicht mit warmem Wasser waschen und falls gewünscht, ein Gesichtswasser oder eine Reinigungsmaske auftragen.
  • Diese Teemischung ergibt ein erfrischendes, reinigendes Dampfbad für fettige Haut.

Thema Naturheilkunde Die Schafgarbe / Achillea millefolium L. Die Schafgarbe / Achillea millefolium L.

Wie weißer Blütenschnee leuchtet uns die Schafgarbe, die über ganz Europa verbreitet ist, am Wegrand, in Weiden und an Öd- und Schuttplätzen entgegen.

weiterlesen

Rezepturen zum Selbermachen “Bärentraubenblatt-Tee”

  • 1 Teelöffel getrocknete Bärentraubenblätter aus der Apotheke, 250 ml kochendes Wasser.
  • Die geschnittenen Blätter mit kochendem Wasser übergießen, bedeckt 10 Minuten ziehen lassen und abseihen.
  • Die Bärentraube wirkt antiseptisch und unterstützt die Behandlung von Harnwegsinfekten.
  • Bei den ersten Anzeichen einer Infektion täglich bis zu drei Tassen trinken, solange bis die Beschwerden abgeklungen sind, dann noch 2-3 Tage länger.

Thema Naturheilkunde Die Herbst-Apotheke Die Herbst-Apotheke

Im Herbst scheint die Zeit mehr auf unsere Arbeit, die Familie und unsere Projekte zu Hause ausgerichtet zu sein. Für unser Wohlbefinden verdienen die Themen Immunsystem, Schlaf, Stress und Müdigkeit besonderes Augenmerk.

weiterlesen

Thema Naturheilkunde Heilpflanzen bei Venenleiden Heilpflanzen bei Venenleiden

Brennen, Jucken, Schmerzen, Wadenkrämpfe oder leicht ermüdbare Beine mit den ersten sichtbaren Besenreisern können zu bleibenden Venenproblemen führen.

weiterlesen

Rezepturen zum Selbermachen “After-Sun-Pflege” für die sonnenverwöhnte Haut

  • 20 g Aloe Vera-Presssaft, 20 g Hamameliswasser, 30 g Jojoba-Öl, 10 g Wildrosen-Öl, 8 Tropfen Ringelblumenextrakt.
  • Alle Zutaten in einer Braunglasflasche (Apotheke) vermischen.
  • Vor dem Gebrauch kräftig schütteln und auf die betroffene Hautstelle auftragen.
  • Im Kühlschrank aufbewahrt, hält sich die Lotion etwa 6 Wochen lang und tut gekühlt der sonnengeschädigten Haut noch mal so gut.

Rezepturen zum Selbermachen “Bittertonikum” bei Verdauungsstörungen

  • 15 g Löwenzahnwurzel, 7,5 g Enzianwurzel, 7,5 g Süßholzwurzel, 7,5 g Fenchelsamen, 7,5 g Ingwerwurzel, 1 Liter Kornbranntwein (Obstbranntwein).
  • Die in der Apotheke erhältlichen „Bitterkräuter“ in ein Glasgefäß mit breiter Öffnung geben. Anschließend den Inhalt mit dem Alkohol bedecken, sodass er 5 cm darübersteht. Gut umrühren, zugedeckt warm und dunkel stellen.
  • Das Glasgefäß jeden Tag schütteln.
  • Nach 2 Wochen filtrieren und die Flüssigkeit in kleine Braunglasflaschen (Apotheke) füllen.
  • Kühl und dunkel gelagert, ist dieses Bittertonikum mindestens 3 Jahre lang haltbar.
  • Dieses Bittertonikum regt die Verdauungssäfte an, lindert Blähungsschmerzen und beruhigt den Verdauungstrakt.
  • Nehmen Sie 15 Minuten vor den Mahlzeiten ½ Teelöffel voll in 60 ml warmem Wasser ein.

Thema Naturheilkunde Die Brennnessel

„Was ist verächtlicher oder auch verhasster als eine Nessel?“
Die Große Brennnessel (Urtica dioica) sticht und beißt förmlich in den Fingern, wenn man ihr zu nahe kommt.

weiterlesen

Thema Naturheilkunde Stress als Mikronährstoffräuber Stress als Mikronährstoffräuber

Chronischer Stress ist ein erheblicher Risikofaktor für zahlreiche Erkrankungen und bringt den Mikronährstoffhaushalt aus der Balance.

weiterlesen

Schwerpunkt Mundhygiene Entzündungen im Mund Entzündungen im Mund

Eine Zahnfleischentzündung (Gingivitis) ist meistens die Folge ungenügender Mundhygiene

weiterlesen

Top