Passend zur Jahreszeit:

Hilfreiche Infos und Tipps aus der Kamillen-Apotheke

Rund ums Räuchern Das Räucherwerk Weihrauch: Entzündungshemmende Wirkung


Stichwort: Naturheilkunde

Rezepturen zum Selbermachen “Gesichtsdampfbad”

  • Je 2 Esslöffel getrocknete Rosmarinblätter, Lavendelblüten und Schafgarbenkraut aus der Apotheke, 1 Esslöffel getrocknete Pfefferminzblätter (Apotheke), 2,5 Liter Wasser.
  • Das Wasser mit den Heilkräutern in einem bedeckten Topf zum Kochen bringen. Vom Herd nehmen und 5 Minuten zugedeckt ziehen lassen. Den Topf auf eine hitzebeständige Unterlage stellen, den Deckel abnehmen und bei verträglicher Temperatur der Zubereitung ein Handtuch über Kopf und Topf ziehen. 10 Minuten unter dem Handtuch bleiben. Anschließend das Gesicht mit warmem Wasser waschen und falls gewünscht, ein Gesichtswasser oder eine Reinigungsmaske auftragen.
  • Diese Teemischung ergibt ein erfrischendes, reinigendes Dampfbad für fettige Haut.

Thema Naturheilkunde Die Schafgarbe / Achillea millefolium L. Die Schafgarbe / Achillea millefolium L.

Wie weißer Blütenschnee leuchtet uns die Schafgarbe, die über ganz Europa verbreitet ist, am Wegrand, in Weiden und an Öd- und Schuttplätzen entgegen.

weiterlesen

Rezepturen zum Selbermachen “Bärentraubenblatt-Tee”

  • 1 Teelöffel getrocknete Bärentraubenblätter aus der Apotheke, 250 ml kochendes Wasser.
  • Die geschnittenen Blätter mit kochendem Wasser übergießen, bedeckt 10 Minuten ziehen lassen und abseihen.
  • Die Bärentraube wirkt antiseptisch und unterstützt die Behandlung von Harnwegsinfekten.
  • Bei den ersten Anzeichen einer Infektion täglich bis zu drei Tassen trinken, solange bis die Beschwerden abgeklungen sind, dann noch 2-3 Tage länger.

Thema Naturheilkunde Wie viel Nährstoffe braucht der Mensch? Wie viel Nährstoffe braucht der Mensch?

Falsche Essgewohnheiten, unterschiedliche Qualität der angebotenen Lebensmittel, lange Transportwege, unkorrekte Lagerung usw. erfordern eine regelmäßige Substitution von Mikronährstoffen.

weiterlesen

Rezepturen zum Selbermachen Anregendes “Fußpeeling”

  • 45 g fein gemahlenes Maismehl, 1 Esslöffel Meersalz, 1 Teelöffel Mandelöl bio, 3 Tropfen Pfefferminze bio.
  • Die Zutaten mit genügend warmem Wasser mischen, sodass eine dicke Paste entsteht.
  • Massieren Sie Ihre gereinigten, leicht feuchten Füße mit dem Peeling. Die Füße anschließend mit Seife abwaschen.
  • Maismehl und Meersalz glätten die raue Haut. Pfefferminzöl wirkt kühlend und belebend. Mandelöl verleiht Geschmeidigkeit.

Rezepturen zum Selbermachen “Aloe Vera-Aroma-Öl” bei Hämorrhoidalleiden und Analfissuren

  • 3 Tropfen Kamille blau bio, 5 Tropfen Lavendel fein bio, 3 Tropfen Zypresse bio, 30 ml Aloe Vera-Öl bio.
  • Die Zutaten miteinander vermischen.
  • Mehrmals täglich die betroffenen Stellen damit einreiben.
  • Die Mischung wirkt juckreizstillend, schmerzlindernd und fördert die Wundheilung.

Thema Naturheilkunde Die Herbst-Apotheke Die Herbst-Apotheke

Im Herbst scheint die Zeit mehr auf unsere Arbeit, die Familie und unsere Projekte zu Hause ausgerichtet zu sein. Für unser Wohlbefinden verdienen die Themen Immunsystem, Schlaf, Stress und Müdigkeit besonderes Augenmerk.

weiterlesen

Thema Naturheilkunde Heilpflanzen bei Venenleiden Heilpflanzen bei Venenleiden

Brennen, Jucken, Schmerzen, Wadenkrämpfe oder leicht ermüdbare Beine mit den ersten sichtbaren Besenreisern können zu bleibenden Venenproblemen führen.

weiterlesen

Rezepturen zum Selbermachen “Beruhigendes” Aromatherapie-Beinspray

  • 10 Tropfen Zypresse bio, 10 Tropfen Schafgarbe bio und 125 ml Hamameliswasser bio in eine Braunglasflasche mit Sprühaufsatz (Apotheke) füllen und vor jeder Anwendung gut schütteln.
  • Nach Bedarf auf die Beine sprühen.
  • Hilft bei geschwollenen Krampfadern und lindert Entzündungen.

Thema Naturheilkunde Nährstoffe für die geistige Fitness Nährstoffe für die geistige Fitness

Permanente Informationsflut, zunehmende Belastungen und Termindruck können zu Nervosität, Konzentrationsschwäche, Gedächtnislücken oder labilen Stimmungslagen führen.

weiterlesen

Top