Stichwort: Naturheilkunde

Rezepturen zum Selbermachen “Revitalisierende” Creme

  • 1 Esslöffel Bienenwachs, 1 Esslöffel Kokos-Öl, 3 Esslöffel Süßes Mandel-Öl, 1 Kapsel Vitamin-E-Öl 400 I.E., 60 ml Rosenwasser, 3 Tropfen Weihrauch, 3 Tropfen Orange, 3 Tropfen Sandelholz, 3 Tropfen Grapefruitkern-Extrakt.
  • Mandel- und Kokos-Öl mit dem Bienenwachs in einem Topf bei niedriger Hitze erwärmen, bis das Wachs schmilzt. Vom Herd nehmen und den Inhalt der Vitamin-E-Kapsel zufügen. Das Rosenwasser bei niedriger Hitze erwärmen. Dann die Flüssigkeiten lauwarm unter Rühren mit der Ölmischung vermengen, bis sie kalt, dick und glatt ist. Anschließend die ätherischen Öle und das Grapefruitkern-Extrakt hinzufügen.
  • In Salbentiegel aus der Apotheke füllen und an einem kalten Ort aufbewahren. Diese natürliche Zubereitung ist ungefähr 6 Monate haltbar.
  • Tragen Sie die Revitalisierende Creme sparsam nach der Gesichtsreinigung auf

Schwerpunkt Nase Rhinitis und Rhinosinusitis Rhinitis und Rhinosinusitis

Unter Rhinitis versteht man die entzündliche Veränderung der Nasenschleimhaut.

weiterlesen

Rezepturen zum Selbermachen Christiana’s persönlicher “Immun-Cocktail”

Ein großes Wasserglas mit einem Drittel reinem Aronia-Saft und zwei Drittel stillem Mineralwasser befüllen. Anschließend 50 Tropfen Zistrosen-Tinktur zusetzen. 

“Ich trinke dieses Lebenselixier über den Tag verteilt und 8 Wochen lang.”


Rezepturen zum Selbermachen Winterliche Duftmischungen

Wenn es draußen wieder früher dunkel wird, genießt man gerne die wohltuende Wirkung winterlicher Duftmischungen. Sie wecken Erinnerungen und bringen weihnachtliche Stimmung in unsere Wohnräume.

“Gewürznoten”

  • 1 Tropfen Nelkenknospe bio, 4 Tropfen Tonka-Extrakt bio und 1 Tropfen Zimtrinde bio 60 % in die Duftlampe geben oder auf einen Duftstein träufeln und im näheren Umfeld aufstellen.

“Advent” Mischung

  • 3 Tropfen Mandarine rot bio, 1 Tropfen Nelkenknospe bio und 2 Tropfen Weißtanne bio in die Duftlampe geben oder auf einen Duftstein träufeln und im näheren Umfeld aufstellen.

“Winterabend” Bad

  • 8 Tropfen Mandarine rot bio, 1 Tropfen Zimtrinde bio 60 %, 1 Esslöffel Honig oder Schlagobers oder Meersalz als Emulgator.
  • Die ätherischen Öle mit dem ausgewählten Emulgator in einem Gefäß verrühren. Danach in ein 35-38 Grad warmes Vollbad geben und etwa 10 Minuten genießen.
  • Tipp: Die samtige „Nährende Dusch- und Bademilch“ der Kamillen-Apotheke eignet sich ideal als Emulgator und ergibt ein himmlisches Schaumbad!

Schwerpunkt Darm Durchfall - Hilfe, ich kann es nicht stoppen Durchfall – Hilfe, ich kann es nicht stoppen

Am Tag werden etwa 8,5 Liter Flüssigkeit im Verdauungstrakt, davon ca. 1,5 Liter aus der Nahrung und ungefähr 7 Liter über die Sekretion von Speicheldrüsen, Magen, Pankreas, Galle und Darmepithel umgesetzt.

weiterlesen

Rezepturen zum Selbermachen Roll-On “Konzentration”

  • 4 Tropfen Grapefruit bio, 2 Tropfen Lemongrass bio, 10 ml Bio-Jojobaöl.
  • Die Zutaten mischen und in ein leeres Roll-On Fläschchen (Kamillen-Apotheke) füllen.
  • Bei Bedarf an den Schläfen in kreisförmigen Bewegungen einmassieren.
  • Wirkt erfrischend und aktivierend, wenn Sie beim Arbeiten oder Lernen einen Konzentrationsschub benötigen.

Rezepturen zum Selbermachen “Myrrhe” Mundspülung

  • ¼ Teelöffel Meersalz, ¼ Teelöffel Myrrhentinktur, 125 ml warmes Wasser.
  • Die Zutaten mischen, bis das Meersalz in der Flüssigkeit gelöst ist. Immer frisch bereiten.
  • Damit zweimal täglich mit je 60 ml nach dem Zähneputzen den Mund ausspülen.
  • Diese Mundspülung unterstützt die Festigung und Gesundheit des Zahnfleischs.

Thema Naturheilkunde Aloe Vera Aloe Vera

Unsere Vorfahren sahen in der außergewöhnlichen Regenerationsfähigkeit der Aloe Vera-Blätter eine Anzeige für die therapeutische Wundbehandlung von Verletzungen.

weiterlesen

Schwerpunkt Verletzungen Kleine Wunden selbst versorgen Kleine Wunden selbst versorgen

Die Wundheilung verläuft in drei Phasen: In der ersten Phase (Exsudationsphase) reinigt sich die blutende Wunde selbst und aktiviert Immunzellen.

weiterlesen

Rezepturen zum Selbermachen “Juckreiz Linderung” für Stiche und Ausschläge

  • 3 Tropfen Pfefferminze bio, 1 Teelöffel Heilerde, Gereinigtes Wasser.
  • Die Heilerde mit so viel Wasser vermischen, dass eine Paste entsteht. Dann das Pfefferminzöl hinzufügen.
  • Die Paste mehrmals täglich auf die juckende Stelle auftragen.
  • Dieses Heilmittel kann die Heilung beschleunigen und den Juckreiz lindern.


Top