Wissenswert: Rezepturen zum Selbermachen
“Kamillen-Thymian-Salbei” Dampfbad

  • 20 g Kamillenblüten, 10 g Thymiankraut und 10 g Salbeiblätter.
  • Die Zutaten werden miteinander vermischt. Einen gehäuften Esslöffel davon in einer hitzefesten Schüssel mit ½ Liter kochendem Wasser übergießen. Kopf und Schüssel mit einem Handtuch bedecken und die entstehenden Dämpfe vorsichtig ungefähr 10 Minuten abwechselnd durch Nase und Mund einatmen.
  • Bis zum Abklingen der Beschwerden 3-5mal täglich wiederholen.
  • Dieses Dampfbad ist eine wirksame Hilfe bei Schnupfen, entzündeten Nebenhöhlen und bei Husten. Durch den eingeatmeten Dampf gelangen die heilenden ätherischen Öle leicht an den Ort des Geschehens und wirken dort schnell und nachhaltig.

Zuletzt aktualisiert: 21. September 2020



Lesen Sie weitere Beiträge zum Thema:
, , , ,


Top