Stichwort: Bach-Blüten

Rezepturen zum Selbermachen Dr. Bach-Blütenmischung für “Taferlklassler”

  • Je 2-3 Tropfen der Bach-Blütenkonzentrate Beech (Rotbuche), Clematis (Waldrebe), Honeysuckle (Geißblatt), Mimulus (Gauklerblume), Olive und Walnut (Walnuss) mit 30 ml Quellwasser vermischen, in ein Braunglas-Pipettenfläschchen füllen und möglichst bald verbrauchen.
  • Bei Bedarf bzw. als Kur viermal täglich 4 Tropfen dieser Bach-Blütenmischung direkt auf die Zunge geben.
  • Besonders Taferlklassler brauchen Kraft- und Energiequellen, um den Schultag gesund und munter zu überstehen. Konzentration und Leistungsstärke werden stark gefordert.
  • Bach-Blütenextrakte harmonisieren, entspannen und stellen das innere Gleichgewicht wieder her. Sie können den akuten Stress beseitigen und geben Ihrem Kind zusätzliche Sicherheit.

Thema Alternative Heilmethoden Bachblüten zum Schulbeginn

Viele körperliche Symptome sind auf ein Ungleichgewicht der Seele und des Geistes zurückzuführen.

weiterlesen

Thema Naturheilkunde Der Olivenbaum

Seit mehr als 5000 Jahren werden Olivenbäume im Mittelmeergebiet kultiviert. Kaum eine andere Pflanze hatte in der Menschheitsgeschichte so eine Bedeutung.

weiterlesen

Thema Alternative Heilmethoden Loslassen, Stärkung, Neubeginn

Mit dem Jahresende und dem Beginn des neuen Jahres stellt man sich oft die Frage: Was mag das neue Jahr wohl bringen?

weiterlesen

Thema Alternative Heilmethoden Täglich “ruft” die Rosskastanie in der Kamillen-Apotheke

Der Kastanienbaum bereitet uns mehrfach Freude: Im zeitigen Frühjahr, wenn die großen Blattknospen aufspringen und den Beginn der wärmeren Jahreszeit ankündigen, im Mai, wenn uns die wunderschönen Blütenkerzen erfreuen, im Herbst, wenn aus stacheligen Hüllen glänzende braune Samen zu Boden fallen und in der Kamillen-Apotheke, wenn uns Kunden über die positive Wirkung ihrer „Kastanien-Essenz“ berichten.

weiterlesen

Schwerpunkt Bach-Blüten Mimulus – Die Tapferkeitsblüte

Regelmäßig tauchen in unserem Kamillen-Apothekenalltag Kundenäußerungen bezüglich psychischer Belastungen auf. „Wenn ich das schon hinter mir hätte!“ „Wenn etwas nicht gleich klappt oder ich auf Widerstand stoße, komme ich vor Angst ins Schwitzen!“ „Manchmal fehlt mir einfach der Mut dazu!“ „Ich habe Angst vor bestimmten Situationen!“

weiterlesen

Thema Alternative Heilmethoden Die Geschichte von den 16 reisenden Bach-Blüten

Es waren einmal 16 Reisende, die sich aufmachten, ihren Weg durch einen Wald zu beschreiten.

weiterlesen

Thema Alternative Heilmethoden Bach-Blütentherapie rund um den Schulstress

Für viele Kinder werden die schulischen Anforderungen zu anhaltenden Belastungen. Die Freude am Lernen schwindet und es kommt zu Problemen wie Kopfschmerzen, Einschlafschwierigkeiten u. a. m.

weiterlesen

Thema Alternative Heilmethoden Frühlingsbeginn

Der Wechsel der Jahreszeiten bedeutet für den Organismus und für unsere Stimmung oft eine enorme Umstellung. Durch die allmähliche Erwärmung im Frühling schmilzt gewissermaßen auch der gesammelte „Winterspeck“ und führt zu einer Anreicherung von Schlacken und „Giftstoffen“ in unserem Körper.

weiterlesen

Bach-Blüten

Der englische Arzt und medizinische Forscher Dr. Edward Bach (1886-1936) war ursprünglich ein Unfallchirurg, wandte aber bald seine Aufmerksamkeit anderen Arbeitsbereichen zu.

weiterlesen

Top