Wissenswert: Thema Naturheilkunde
Das Gleichgewicht wieder herstellen

Die kulinarischen Verführungen der letzten Wochen unterstützen in unserem Körper ein saures Milieu. Kopfschmerzen, Verspannungen, Sodbrennen, Erschöpfungszustände u. a. können die spürbaren Folgen sein.

Gerade in der Fastenzeit bieten sich diverse Tee- und Entgiftungskuren sowie Basenfasten an, sich von „körperlichen Zwängen“ zu befreien und die eigene Vitalkraft zu stärken. Das Bindegewebe ist für zahlreiche Transportprozesse im Organismus verantwortlich. Jede Störung geht auf Kosten der zellulären Versorgung mit lebensnotwendigen Nährstoffen und der Entgiftung der anfallenden Stoffwechselprodukte.

Die wichtigste Maßnahme, um die Balance im Zwischenzellgewebe wieder herzustellen, ist die Regulierung des Säuren-Basen-Gleichgewichts. Hilfe dabei bieten basische Elektrolyte wie Magnesium, Calcium und Natrium, die in Form von Basenpulver über einige Wochen zugeführt werden. Alkohol, üppiges Essen, Stress und Bewegungsmangel können auch die Leber belasten. Die Folgen sind Müdigkeit, Infektanfälligkeit, Völlegefühl und juckende Haut.

Um die Leber optimal zu unterstützen empfiehlt es sich, neben der Ergänzung von wichtigen Mikronährstoffen wie Calcium, Magnesium, Zink, Glutathion und B-Vitaminen, die Darmschleimhaut zu sanieren und die Mikroflora zu regenerieren. Eine ganzheitliche Leberunterstützung sollte daher immer mit einer Darmreinigung einhergehen.

Aus Studien ist bekannt, dass die Einnahme von Probiotika die Regeneration einer überlasteten Leber fördert. Bitterstoffe regen die Gallensaftausschüttung, die Sekretion der Bauchspeicheldrüsenenzyme, die Verdauung und die Leberaktivität an. Eine große Anzahl an Bitterstoffen können wir in Form von „Schwedenbitter“, 15 bis 30 Minuten vor den Mahlzeiten eingenommen, zuführen.

Die Mariendistel darf bei keiner Leberreinigung fehlen. In der Kamillen-Apotheke empfehlen wir gerne standardisierte Mariendistel-Kapseln zur Verbesserung der Leberfunktion. Das pflanzliche Arzneimittel mit dem optimal dosierten Extrakt der Mariendistel entgiftet natürlich, schützt und regeneriert die Leber. Es ist ideal zur Langzeittherapie und zeichnet sich durch eine gute Verträglichkeit aus.

Auch das im Kurkuma enthaltene Curcumin schützt als Antioxidans die Leber gegen Schäden durch Gifte fast aller Art. Leberzellen können unter Einfluss von Curcumin besser regenerieren, die Gallenblase wird aktiviert und die Leber entlastet.

Foto/Video: © Fotolia / Andrey Popov

Lesen Sie weitere Beiträge zum Thema:
, , , , ,


Top